Buddha in Buddhayoga ein Übungsweg

Buddha in Buddhayoga

Buddhayoga ist nicht Buddha und Yoga sondern das Yoga (Üben) der Buddhalehre.

In seinem wichtigsten Vortrag über Einsichtsmeditation lehrt der Buddha seinen direkten Weg:

  • zur Läuterung der Wesen
  • zur Überwindung von Sorgen und Bedauern
  • zum Verschwinden von Leiden an körperlichen und geistigen Schmerzen
  • zum Erlangen des wahren Weges
  • zur Verwirklichung von Befreiung im Leben

nämlich die vier Übungsbereiche der Achtsamkeit.

(Körper, Empfindungen, Geist/Stimmungen, Geistesinhalte/Gedanken)

Buddhayoga bietet einen kompletten Befreiungsweg an wobei Buddha’s Vortrag über Einsichtsmeditation Schritt für Schritt entdeckt, erforscht, eingeübt und verwirklicht wird.