Vipassana Tagesablauf

So läuft ein Vipassana-Tag bei Buddhayoga ab:*

06:00 bis 07:00 Uhr Verweilen in Stille oder etwas länger schlafen
07:00 bis 09:00 Uhr Beugen & Strecken der Glieder
09:00 bis 10:00 Uhr Essen | Zeit für persönliche Bedürfnisse
10:00 bis 11:00 Uhr Sitzen | Liegen | Stehen
11:00 bis 12:00 Uhr Sitzen | Liegen | Stehen
12:00 bis 13:00 Uhr Sitzen | Liegen | Stehen
13:00 bis 14:00 Uhr Essen | Zeit für persönliche Bedürfnisse
14:00 bis 15:00 Uhr Gehen (meist draußen)
15:00 bis 16:00 Uhr Sitzen | Liegen | Stehen
16:00 bis 18:00 Uhr Beugen & Strecken der Glieder
18:00 bis 19:00 Uhr Essen | Zeit für persönliche Bedürfnisse
19:00 bis 20:00 Uhr Sitzen | Liegen | Stehen
20:00 bis 21:00 Uhr Vortrag. Danach ins Bett, schlafen. Oder:
21:00 bis 22:00 Uhr Verweilen in Stille ohne Anweisungen
„Sitzzeit“ kann immer auch im Liegen, Stehen oder in allen Körperstellungen, die der/die Übende längere Zeit ruhig und bequem halten kann, verbracht werden. Es gibt immer Raum für Einzelgespräche.
*Änderungen vorbehalten. Je nach Jahreszeit und Gruppe beginnt der Tag um z.B. 6:00 oder 7:00 Uhr.

Hier findest du Tipps zur Vorbereitung & eine Packliste zum Abhaken

Eindrücke aus unserem Übungsraum: