Im Juni: DabeiSein und Mitüben wenn wir die restlichen 9 von 15 CD’s ‘Buddha’s Vortrag über Achtsamkeit’ aufnehmen – bei Koblenz

Liebe AbonnementhalterInnen der Buddhayoga-CD Serie ‚Satipatthana Sutta‘,
liebe Übenden, liebe VipassanaTeilnehmerInnen
 
endlich ist es so weit: vom 20. – 30. Juni nehmen wir die ganze Serie auf. Wenn du die geführte Meditationen und Yogastunden live erleben möchtest, bist du herzlich willkommen ein(ige) Tag(en) dabei zu sein.

Du kannst dich mit dieser Einladung auch angesprochen fühlen, wenn du kein Abonnement beziehst sondern einfach nur üben möchtest.

Mehr Infos findest du hier: Cd-Zeit im Juni

Nimm unkompliziert Kontakt auf – kati@buddhayoga.de und sei dabei!
Wir brauchen dann noch etwas Zeit für die Bearbeitung des Ton (Mastering), das Layout des Drucks und die Produktion. Spätestens ab Ende Juli werden wir jeden Monat die nächste CD schicken.
 
CD 6: Jede Körperstellung – jede Handlung gibt geführte Übungen, um die Achtsamkeitspraxis in deinen Alltag zu bringen.
Wir werden diese CD mit der ersten Bonus-CD verschicken.
 
Ich bitte 1000 x um Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat.
 
Nach dem Sterben meines Bruders habe ich über ein Jahr lang soviel gehustet, dass das Aufnehmen von Cds unmöglich war. Dann sind wir vom Frankenland nach Wuppertal umgezogen und mit unserem Einziehen bauten die Nachbarn ein Gerüst vor das Haus. Kernsanierung.
So war ein Jahr lang immer etwas Neues, das Projekt ruhte. 
 
Gut an der langen Wartezeit ist, dass die CD’s in meinem Geist lange weiter reifen konnten. Die geführten Meditationen und Yogastunden sind immer mehr entfaltet. Meine Einsicht in den Vortrag ist gewachsen. So ist das Cd-Projekt ein sehr zusammenhängendes, einfach einsichtliches Ganzes geworden.
 
Natürlich kannst du das CD-Abo noch immer so wie besprochen jeder Zeit kündigen.
Wir danken dir für deine Geduld und Verständnis bis jetzt.
 
Wir freuen uns darauf, einigen von euch bei den Aufnahmen wieder zu begegnen und hoffen sehr, dass die CD’s dir echt weiter helfen auf deinem unvermeidlichen Befreiungsweg.
 
Herzliche Grüsse von Kati
 
Adriaan