Das Buddhayoga-Buch entsteht!

Buddhayoga sucht Buddhayogis, die Lust haben, Adriaans Vorträge zu transkribieren.

Nach neun Jahren sind wir nun soweit: Die Idee vom Buddhayoga-Buch wird Wirklichkeit. Und du kannst uns dabei unterstützen!

Das Buch wird alles Wissen zur Verfügung stellen, das man braucht, um Buddhas direkten Weg zu üben: Buddhas Vortrag Wort für Wort erklärt, umgesetzt in praktische Übungen für Zuhause; Adriaans lebendige, berührende Bilderwelten samt detailreicher, lebensnaher Beispiele und Geschichten.

Du kannst uns unterstützen, indem du Adriaans aufgezeichnete Vorträge und Meditationsanleitungen transkribierst. Ohne Zeitdruck, ohne kritische Bemerkungen unsererseits.

Wie funktioniert es konkret?

Du schickst ein Email an schreiben@buddhayoga.de.  Wir schicken dir eine Audiodatei über einen Link zum Runterladen. Du hörst dir diese an und schreibst Wort für Wort (in irgendeinem Textverarbeitungsprogramm, wie z.B. Microsoft Word) das auf, was du hörst. Diesen Text schickst du uns zurück. Die Textbausteine dienen uns als Grundgerüst für die Buchinhalte.

Was erwartet dich darüber hinaus?

Du kannst den Prozess des Zuhörens und Aufschreibens (Transkribierens) als Meditation erfahren und praktizieren. Der Prozess erfordert einen gesammelten Geist und Konzentration. Gerade ein „projektübervoller“ Geist kann so gut beschäftigt und gelenkt werden.

Gleichzeitig helfen die die Inhalte der Aufzeichnungen, ganz konkret deine Buddhayoga-Praxis zu vertiefen. Die Vorträge und Anleitungen erinnern dich an bereits Gehörtes, lassen dich dieses aus einer neuen Perspektive wahrnehmen, laden dich zu tieferen und/oder neuen Erkenntnissen ein. Und bestimmt hörst du auch Einiges, das du vorher noch nicht gehört hast.

Buddhayogis, die bereits für uns transkribieren, berichten von diesen Erfahrungen.

„Durch das genaue Hin-Hören entstehen Erkenntnismomente, die anders rein gehen. […] Ich bekomme die Möglichkeit, tiefer dahinter zu schauen.“

„Das Transkribieren hält mich in der Praxis.“

Und natürlich erntest du von uns eine tiefe Dankbarkeit für deinen Beitrag zu diesem Buch, das du vielleicht auch selbst sehr gerne lesen würdest.

Du kannst Adriaan übrigens auch jetzt schon in Form von neun CDs zu dir nach Hause holen. Weitere CDs sind im Entstehen.

2 Gedanken zu „Das Buddhayoga-Buch entsteht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.